Ein historisches Highlight zum Anfassen und Mitmachen

Entdecken Sie die Druckmaterialien, mit denen Johannes Gutenberg im 15. Jahrhundert den Buchdruck revolutionierte. Originale Bleilettern, Setzkasten, Winkelhaken und Druckerpressen aus zwei Jahrhunderten.

Das Handwerk des Bleisatzes erfordert ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl. Als Gegenleistung bietet es das tolle Erlebnis, durch echte Handwerkskunst ein Druckwerk zu erschaffen.

Ihr eigenes Druckwerk

Los geht’s, indem Sie Buchstabe für Buchstabe als sogenannte Lettern zu Zeilen zusammensetzen. Die Lettern tragen am Kopf das erhabene, spiegelverkehrte Bild des Schriftzeichens. Dabei hilft Ihnen der Winkelhaken, das wichtigste Werkzeug des Schriftsetzers. Haben Sie Ihren Text fertig „gesetzt“ geht es an die Druckmaschine. Dort werden die Druckform über Walzen mit Druckfarbe eingefärbt und Abzüge an der Korrekturpresse gemacht.

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Was Sie bei diesen Prozessen beachten müssen, zeigt Ihnen natürlich Ihr erfahrener Eventleiter. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, um erfolgreich Ihr eigenes Druckwerk zu setzen und zu drucken. Für jeden Besucher gibt es einen eigenen Arbeitsplatz und natürlich die notwendigen Werkzeuge – viele davon mehr als 100 Jahre alt.
Unser Tipp: Überlegen Sie sich bereits vor dem Event, was Sie setzen und drucken möchten.
Vielleicht eine Einladung oder ein Gruß an Ihre Liebsten? … In jedem Fall können Sie Ihr Druckwerk als Erinnerung an ein schönes Event mitnehmen.

Ihr Gautschbrief

Früher dauerte die Ausbildung zum Schriftsetzer etwa drei Jahre. Wer seine Ausbildung erfolgreich abschloss, wurde bei einer traditionellen, zünftigen Gautschfest gefeiert. Dazu zählte auch, einen Liter Milch zu trinken und in eine Bütt voll Wasser getunkt zu werden. Als Belohnung für diese Strapazen erhielten die Auszubildenden einen „Gautschbrief“, der ihre Leistung offiziell anerkannte. Beim Event Bleisetzen und Buchdrucken wie Gutenberg wird auf die Milch und die Bütt voll Wasser verzichtet – über einen verzierten Gautschbrief dürfen Sie sich trotzdem freuen!

Ein historisches Highlight zum Anfassen und Mitmachen: Mit Winkelhaken und Bleilettern setzen Sie bei Event Idee Ihr eigenes Druckwerk.
Teilen …
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone